Staubig Zeitschrift

Staubig Zeitschrift

Veränderungen finden immer in unserem Leben statt. Neue Studien, eine Heirat, die Geburt von Kindern und der Abschied von geliebten Menschen.
Auch in der Welt der medizinischen Pediküre finden Veränderungen statt. Gegenwärtig finden aufgrund des Coronavirus viele Veränderungen statt. Wenn ich die Reaktionen in einer Fachzeitschrift und in einem Internetforum für Fußpfleger lese, dann ändert sich für viele Pediküren sehr viel.
Auch auf Messen, Kongressen und Vorträgen habe ich aufmerksam zugehört und manchmal schäme ich mich für meine Kollegen. Es tut mir leid, aber wenn es Pediküren gibt, die noch nicht wissen, was Akkreditierungspunkte sind, ist mir das wirklich peinlich. Einige von ihnen können das Wort nicht einmal aussprechen.
So neugierig ich auch bin, würde ich gerne einen Blick auf den Boden neben ihrer Couch werfen. Ich glaube, da liegt ein Stapel Zeitungen, Zeitschriften, Rechnungen und wahrscheinlich auch diese Fachzeitschrift dazwischen, immer noch ordentlich in Zellophan eingewickelt. Einfach von der Fußmatte genommen, zusammen mit dem Rest der Flugblätter, Anzeigen und lokalen Zeitungen.
Ich verstehe, dass wir alle viel zu tun haben, aber kommen Sie, wir haben einen so schönen Beruf. Es ist wirklich ein großartiger Beruf! Nicht jeder muss ein Schwamm sein wie ich, der, sobald die Zeitschrift auf die Türmatte fällt, darauf konzentriert ist, die ganze Zeitschrift zu lesen, ohne unterbrochen zu werden.
Aber… und ich will nicht herablassend erscheinen, aber es ist wirklich wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und zu wissen, was um uns herum passiert. Es ist und bleibt manchmal ein einsamer Beruf. Um sich wach zu halten, ist es einfach schön, sich mit Kollegen in InterVision-Gruppen zu unterhalten und berufliche Erfahrungen auszutauschen. Wir müssen keine Angst voreinander haben. Es gibt viel Arbeit für uns alle.
Dieses Jahr, mit so vielen Veränderungen, aber auch immer wieder Chancen und vielleicht auch die gute Absicht, noch professioneller zu werden und diesen Haufen herauszupicken und dann Staub und Zellophan loszuwerden und über all diese Akkreditierungspunkte zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.